Wir begrüßen 2 neue Auszubildende

Quelle : Stadt Büren

Am 1. August durften wir wieder 2 neue Auszubildende der Fachrichtung Elektrotechnik – Gebäude- und Energietechnik- in unserem Unternehmen begrüßen. Damit wächst die Zahl der Lehrlinge auf sechs an. Unser Ziel ist es , aktiv dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken und jungen Menschen den Beruf des „Elektrikers“ nahe bringen.

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass diese beiden Auszubildende gerade mit dem Preis „Bürens Beste“ der Bürgerstiftung Büren ausgezeichnet wurden. Mit diesem Preis werden junge Menschen geehrt, die sich durch besondere ehrenamtliche oder soziale, gesellschaftliche  Dienste hervortun. Herzlichen Glückwunsch von dieser Stelle !

Hier der Link zum Bericht

Wir begrüßen 2 neue Auszubildende 2017-10-03T11:46:02+00:00

Mitarbeiter qualifizieren sich bei Axis in Schweden

Qualifizierte Mitarbeiter sind das Fundament eines Unternehmens. 2 Mitarbeiter waren jetzt zur Fortbildung bei dem Marktführer in Sachen Videoüberwachung in Schweden, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Videoüberwachung zu informieren. Fragen Sie uns in allen Belangen ihrer Sicherheit! Ob Alarmanlage, Videoüberwachung oder Zutrittskontrolle .

Mitarbeiter qualifizieren sich bei Axis in Schweden 2017-09-29T17:48:45+00:00

3 Elektrotechniker(-innen) gesucht !

Wir suchen DICH zu sofort :

3 Elektrotechniker(-innen) – Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik

Wir geben auch Wiedereinsteigern nach z.B. Elternzeit o.ä. gerne eine Perspektive !
Bewerben Sie sich einfach formlos per Mail und wir werden uns bei Ihnen für einen Vorstellungstermin melden.

Kommen Sie zu uns ins Team ! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung !

 

3 Elektrotechniker(-innen) gesucht ! 2017-09-28T09:14:07+00:00

Rauchmelder – schützen auch Ihr Leben!

Jnrw_mapährlich sterben rund 400 Menschen in Deutschland durch Rauchgasvergiftungen bei einem Wohnungsbrand.

Auch der Gesetzgeber hat erkannt, dass Rauchmelder einen sehr wichtigen Beitrag zur Sicherheit von Menschen und Gebäuden leisten.

Dennoch ist bisher nur ein Bruchteil der Wohngebäude bzw. der Wohnungen mit den Lebensrettern ausgestattet. Um diese „Sicherheitslücke“ zu schließen, haben sich bereits 13 Bundesländer entschlossen, eine allgemeine Rauchmelder-Pflicht für Privatgebäude einzuführen. Weitere Informationen zum allgemeinen Thema Schutz durch Rauchmelder finden Sie unter http://www.rauchmelder-lebensretter.de/home/.

Wir empfehlen u.a. die hochwertigen neuen Merten Rauchmeldern der Argus Produktfamilie.

Q-zertifiziert bieten sie in wahrlich „brenzligen“ Situationen genau das, worauf es wirklich ankommt: Absolute Zuverlässigkeit, bedarfsgerechte Anwendung, Hochwertigkeit und die Möglichkeit der einfachen Vernetzung.

Rauchmelderpflicht in Deutschland

Auch der Gesetzgeber hat erkannt, dass Rauchmelder einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit in Gebäuden leisten. Schließlich ist bisher nur ein Bruchteil der Wohngebäude bzw. der Wohnungen mit den Lebensrettern ausgestattet. Um diese „Sicherheitslücke“ zu schließen, haben sich bereits 13 Bundesländer entschlossen, eine allgemeine Rauchmelder-pflicht für Privatgebäude einzuführen:

Nordrhein-Westfalen

Die Landesregierung führte die Rauchmelderpflicht in NRW zum 01.April 2013 ein. Ab diesem Tag müssen alle Neubauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Bestandsbauten müssen in der Übergangsfrist bis zum 01.01.2017 ausgestattet werden.

Rauchmelder – schützen auch Ihr Leben! 2017-05-19T13:17:18+00:00

Tobias Lüke – Gutachter für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)

Tobias Luke - Presse1_kleinTobias Lüke ist seit Juni 2014 zertifizierter Gutachter (TÜV) bei Problemen mit Photovoltaik

Wer hilft, wenn die Photovoltaik- oder Solaranlage nicht das leistet, was zuvor errechnet wurde? Vor der Frage stehen Hausbesitzer, wenn die Investition sich nicht rentieren will oder gar defekt ist. Fachleute gibt es viele in dem Themenfeld erneuerbare Energien. Rechtlich anerkannt werden allerdings nur die Beurteilungen zertifizierter Gutachter, und von denen gibt es wenige im Lande.

Der Bürener Unternehmer Tobias Lüke erkannte die Wissensnische. Er absolvierte innerhalb von einem Jahr vier intensive Ausbildungsblöcke und lies sich anschließend nach einer ausgiebigen Prüfung durch den TÜV Rheinland zertifizieren. 15 Jahre Erfahrung bringt der gelernte Elektromeister Lüke in Sachen Photovoltaik- und Solaranlagen mit. „Ohne die Erfahrungen wäre die Zertifizierung nicht zu bewerkstelligen gewesen“ meint Tobias Lüke zu seinem Erfolg.

Nun ist er einer von wenigen qualifizierten und zertifizierten Gutachtern für Photovoltaik- und Solaranlagen in NRW. Indes steht er mit seinem Know-how nicht nur den Richtern und Rechtsanwälten zur Seite. Jeder kann sich bei Ertrags- und Qualitätsproblemen an ihn wenden. Nach einer intensiven Analyse der Anlage werden mögliche Lösungswege aufgezeigt. „Die Thermografie als berührungsfreie Untersuchung ist eine der Methoden, mit denen Anlagen unter die Lupe genommen werden. So können Schwachstellen genau aufgezeigt und sogar rechtlich verwertbar festgehalten werden“ erklärt Tobias Lüke.

Tobias Lüke – Gutachter für Photovoltaik-Anlagen (TÜV) 2017-05-19T13:17:21+00:00